RuckZuckam Ziel
7

Hauptwil Ausbau zur Kreuzungsstation

Ausgangslage

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 ändert sich das Angebot in den Knoten St. Gallen und Weinfelden. Als Folge davon verschieben sich die Zugskreuzungen von Bischofszell nach Hauptwil und Kradolf. Zudem verkehren die Züge künftig im lückenlosen Halbstundentakt.  Das bedingt den Ausbau des Bahnhofs Hauptwil zum Kreuzungsbahnhof.

Kundenvorteil

  • Mehr Verbindungen
  • Halt der S5 an allen Stationen
Kosten
11 Mio.
Ausführung
Juni 2017 - Nov. 2019
Fahrplanwechsel
Dez 2018
Detaillierte Informationen

Weitere Infos zu den Bauprojekten unter:

Meine Strecke