RuckZuckam Ziel
8

Romanshorn Anlagenanpassung

Ausgangslage

Die SBB passt im Dezember 2018 das Fernverkehrsangebot auf der Strecke Winterthur–Weinfelden–Romanshorn an. Die Fernverkehrszüge werden auf dem Abschnitt Winterthur–Weinfelden schneller verkehren. Damit wird die Fahrzeit reduziert, was für die Reisenden in Romanshorn bessere Anschlüsse ermöglicht. Zudem werden auf der Linie Weinfelden–Romanshorn pro Stunde zwei zusätzliche Züge verkehren. Zur Gewährleistung der neuen Anschlüsse baut die SBB die Leistungsfähigkeit des Bahnhofs Romanshorn aus.

Kundenvorteil

  • Bessere Anschlüsse
  • Mehr Verbindungen
  • Kürzere Reisezeiten
Kosten
14.3 Mio.
Ausführung
März 2017 - Juli 2019
Fahrplanwechsel
Dez 2018
Detaillierte Informationen

Weitere Infos zu den Bauprojekten unter:

Meine Strecke